physische Kartografie

Eine physische Kartografie stellt die großräumige Beschaffenheit der Erdoberfläche mit seinen Gebirge und Ebenen dar.

Unsere Globen mit ausschließlich physischem Kartenbild basieren auf Satellitendaten und -bildern und bieten somit auch vegetationsgeografische Aspekte (beispielsweise Wüsten oder bewaldete Flächen), die in einer Legende, zu sehen im Pazifik, erklärt sind. Auch die Meere sind somit nach Ozeantiefe unterschiedlich blau eingefärbt und Tiefseegräben durch dunkelblaue Einfärbung hervorgehoben.